Hört Gott Gebet?

Hört Gott mein Gebet? Diese Frage stellt sich wohl jeder betende Mensch irgendwann einmal. Und die Frage ist akut. Denn gebetet wird auf der Welt viel. Als Dank. Als Klage. Als Lob. Als Bitte. Aus Verzweiflung. Aus Glück. Für andere. Für mich. Mit Worten. Mit Gesang. Im Schweigen.

Doch hört uns jemand zu, wenn wir beten? Und: werden unsere Gebete auch er-hört?

Die Beterin von Psalm 118 ist sich sicher: Gott hört und Gott erhört das Gebet.

„In der Bedrängnis rief ich zum Herrn; der Herr hat mich erhört und mich frei gemacht. (…) Ich danke dir, dass du mich erhört hast; du bist für mich zum Retter geworden“
(Ps. 118, 5+21).

Aus dem Psalm 118 ruft uns ein großer Optimismus entgegen. Man kann es auch Hoffnung nennen. Ja, Gott hört uns, sagt der Psalm. Und nicht nur das: Gott greift sogar zu unseren Gunsten ein. Gott rettet. Aus Not und Dunkelheit befreit Gott.

Denn auch das kennt die Beterin von Psalm 118 zur Genüge: Im Leben gibt es nicht nur schöne Tage. Wir erfahren viel Widerstand. Das Leben ist oftmals ein regelrechter Kampf: „Sie stießen mich hart, sie wollten mich stürzen; der Herr aber hat mir geholfen“ (13).

Klar: Der Psalm ist ein ex-post Lied, ein Lied also, das als Reaktion auf eine erfolgte Rettung nachträglich gedichtet wurde. Die Beterin hat am eigenen Leib erfahren: Gott rettet. Gott hilft. Und ich kann von dieser Rettung, von dieser Hilfe singen. Die Glaubenserfahrung der Rettung führt die Beterin zu der Erkenntnis, dass Gott ihr Gebet hört und erhört.

Kann ich da mitgehen? Kann ich – gerade angesichts des weltweiten Leids, das die Pandemie verursacht hat und auch weiterhin verursacht – aus reinem Herzen sagen: Gott hört mein Gebet, und: Gott rettet?

Ich weiß es nicht. Was ich aber versuchen kann: Ich kann versuchen, der Glaubenserfahrung und der Gottesbeziehung der Beterin von Psalm 118 zu vertrauen. Da ist eine, die ihren Glauben, ihren Gott genau so versteht. Dass Gott unser Gebet hört. Dass Gott uns erhört.

Dieser Text ist Teil einer Serie von Radioandachten, die zwischen dem 7. und 12. Juni 2021 bei NDR Info und NDR Kultur gesendet wurden. Das Manuskript findet sich hier.

Ein Gedanke zu “Hört Gott Gebet?

  1. Pingback: Hört Gott Gebet? – god.fish

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.